Kontakt
KAGU Heizungstechnik
Robert-Koch-Straße 33
22851 Norderstedt
Homepage:www.kagu-heizungstechnik.de
Telefon:040 524 867 0
Fax:040 524 866 0

Barrierefreie Bade­zimmer Ideen 2021

Top 3 Lösungen für moderne Sanitär­räume

Das Bad gewinnt als individueller Rückzugs­ort weiter an Bedeutung. Für die Gestal­tung er­ge­ben sich dank inno­vativer Sorti­mente und moderner Technik viele neue Mög­lich­keiten. An diesen drei barrierefreien Bade­zimmer Ideen kommen Sie 2021 nicht vorbei.

1. Ober­flächen­vielfalt eröffnet Gestal­tungs­optio­nen — Serie 477/801

Matte Oberflächen sind schon länger ein Hin­gucker und auch 2021 wieder in modernen Sanitär­räumen angesagt. Mit der Serie 477/801 von HEWI in der Edition matt können Sie sich diesen Trend in Ihre Räume holen. Durch ihre große Aus­wahl an Pro­duk­ten, bie­tet diese um­fassende barriere­freie System­lösung höchste Flexi­bilität und kann somit den indivi­duellen An­for­de­run­gen und baulichen Ge­ge­ben­heiten angepasst werden. Die Sanitär­serie zeichnet sich durch eine an­ge­neh­me Haptik aus. Dieses zeigt sich durch die optimale An­passung des Rund­rohr­designs an die Hand und die matte Ober­fläche, die sich an­ge­nehm warm an­fühlt. Ge­stal­te­risch lässt sich der barriere­freie Klas­siker in jedes Raum­konzept integrieren, dank seiner ver­schie­de­nen Nuancen in Weiß- und Grau tönen.

HEWI: System 900
Foto: HEWI
HEWI: System 900
Foto: HEWI

2. Einzigartige Sortimentstiefe für barriere­freie Bäder und Sanitärräume — System 900

System 900 von HEWI ist auch 2021 die Ant­wort auf die viel­sei­tigen, kom­plexen An­for­de­run­gen barriere­freier Bäder. Es bietet anspruchs­volles Design in Verbindung mit hoher Funk­tio­nali­tät. Durch seine einzigartige Sortimentstiefe erfüllt es die An­for­derun­gen verschiedenster Gebäudetypen und An­wen­der­gruppen – sei es im Kranken­haus oder der Senio­ren­residenz, in öffent­lichen Gebäu­den, im Hotel oder auch zu Hause. Die Sa­nitär­serie Sys­tem 900 ist darauf ausgelegt, Men­schen mit ein­geschränk­ter Mobilität zu unter­stützen. Farb­lich bietet die hoch­wertige Sanitär­serie Ober­flächen aus Edel­stahl, Chrom und Pulver­beschichtung in Schwarz, Weiß und Grau­tö­nen. Ergänzt wird das System 900 durch Acces­soires, wie dem Hand­tuch­halter und der WC-Bürsten­garnitur, die das Bade­zimmer komplett machen.

3. Individuelle Lö­sun­gen — Modulares Wasch­tisch­konzept und Bei­stell­wagen

HEWI bietet eine große Auswahl an barriere­freien Wasch­tischen, die sich sowohl für den Pflege­bereich als auch für das eigene Zu­hau­se eignen. Die Wasch­tische aus Mineral­guss verfügen über ein puris­tisches Design, eine pflege­leichte hoch­glänzende Ober­fläche und eine funk­tionale Gestaltung. Dieses er­mög­licht pas­sen­de barrierefreie Ba­de­zim­mer Ideen für jeden Nutzer. So kann das modulare Wasch­tisch­konzept je nach Be­darf um einen Halte­griff oder individuell ver­setz­bare Ab­lagen erweitert werden. Auch Seifen­spender, Becher und Haken können auf diese Weise ent­sprechend plat­ziert werden. Ge­stal­terisch und funk­tional lässt sich das modulare Wasch­tisch­konzept mit dem HEWI Beistell­wagen ergänzen. Er lässt sich bequem dort­hin schieben, wo er gerade benötigt wird und bietet flexiblen Stauraum. Die fixier­baren Räder sorgen für einen sicheren und festen Stand. Erhält­lich ist der Bei­stell­wagen mit pul­ver­be­schich­te­ten Ober­flächen in hoch­glänzen­dem Weiß oder mattem Schwarz mit edlen Chrom­ele­men­ten.

HEWI: Patientenbad
Foto: HEWI

Barrierefreie Badezimmer Ideen 2021

Insgesamt bestechen moderne, barriere­freie Badezimmer 2021 durch mo­dulare Systeme, die sich opti­mal den indivi­duellen Be­dürf­nis­sen der Nutzer an­passen. So können Elemente je nach Bedarf erweitert oder Sorti­mente vielfältig ein­gesetzt werden. Farb­lich setzt sich ein mattes Finish durch, welches in Weiß- und Grautönen Akzente setzt.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang